Herzlich willkommen in St. Theresia vom Kinde Jesu!

Gottesdienste in St. Theresia

Mittwoch, 25. Mai

Hl. Messe, 19 Uhr

Christi Himmelfahrt, 26. Mai

Hl. Messe, 9:45 Uhr

Sonntag, 29. Mai

Hl. Messe, 9:45 Uhr

Maiandacht, 18 Uhr

Montag, 30. Mai

Eucharistische Betstunde, 19 Uhr

Mittwoch, 1. Juni

Seniorennachmittag beg. mit der Hl. Messe, 15 Uhr

Hl. Messe, 19 Uhr

Donnerstag, 2. Juni

Hl. Messe für die kfd, 9 Uhr

Pfingstsonntag, 5. Juni

Hl. Messe, 9:45 Uhr

Pfingstmontag, 6. Juni

Hl. Messe, 9:45 Uhr

Aktuellen Corona-Regelungen für die Gottesdienste in unserer Pfarrei

In den Kirchen ist die Corona-Abstandsregelung ab sofort aufgehoben, Maskenpflicht besteht allerdings weiterhin.


Kontakt

Anschriften und Telefonnummern 

Pastor
Hans-Werner Hegh, Tel. 63 55 41 55

Mergelkuhle 1

Diakon / Küster

Hermann Optenhövel, Tel. 0159 0680 9631

Klosterstr. 19

Gemeindebüro
Mergelkuhle 1 

Tel. 63 55 41 55, Fax  63 55 41 65

Email: St.Theresia.Oberhausen@bistum-essen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:30 - 12 Uhr

Donnerstag 17:30 - 18:30 Uhr 

© K. Sokolowski-Tinten

Liebe Schwestern und Brüder!

Am kommenden Sonntag, 29. Mai, findet die diesjährige Hagelprozession statt. Sie ist nicht wie in den Vorjahren mit der Feier des Pfarreigeburtstages verknüpft. Aber für diejenigen, die daran teilnehmen möchten, hier die Zeiten: 9:45 Uhr Treffen an den Kirchen St. Clemens und Herz Jesu, von da aus Gang zum Hagelkreuz, 10 Uhr Hagelkreuz, von da Prozession nach St. Clemens, dort Feier der hl. Messe, anschl. gemütliches Beisammensein.

Dann möchte ich schon hinweisen auf den Stadtpilgertag am 12. Juni. Im Mittelpunkt werden dieses Mal „Andersorte von Kirche“ stehen. Nähere Informationen gibt es auf den sogenannten „Pilgerkarten“, die in der Kirche zur Mitnahme ausliegen.

Die Arbeitsgruppe „Kirchenjahr“ hat sich für Fronleichnam in den Nordgemeinden der Pfarrei einige Gedanken gemacht und folgendes geplant: Auch in diesem Jahr haben wir (noch) an keine Fronleichnamsprozession im üblichen Sinne gedacht. Stattdessen soll es ein ähnliches Angebot geben wie im letzten Jahr. Um an die Vor-Corona-Tradition anzuknüpfen, feiern St. Josef (Schmachtendorf) und St. Theresia gemeinsam die hl. Messe um 10.30 Uhr in St. Theresia. In St. Johann wird zur gewohnten Zeit um 9:45 Uhr die Messe stattfinden, in St. Barbara um 11:15 Uhr. Danach wird es in allen vier Kirchen in der Zeit von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr zu folgenden Bibelstellen Impulse geben:

  • zur „Speisung der fünftausend“ in St. Johann

  • zur „Auferstehungserzählung am See von Tiberias“ in St. Barbara

  • zur „Emmaus“-Erzählung in St. Theresia

  • zur „Hochzeit zu Kana“ in St. Josef

Parallel dazu werden (von den Kindergärten) Aktionen für Kinder und Familien angeboten. Jeder, der möchte, ist dazu eingeladen, zu Hause eine Station / einen Altar zu gestalten, die die Besucher ansteuern können. Wer zu Hause einen solchen Altar / eine Station aufbaut, möge sich damit bitte bis zum 7. Juni im jeweiligen Gemeindebüro gemeldet haben, damit wir die Orte in einem Plan auflisten können, um sich am Fronleichnamstag gezielt auf den Weg machen zu können.

Am 7. August wird der Stadtweite Gottesdienst stattfinden, dieses Mal auf dem Platz der Guten Hoffnung im CentrO. Dann wird (nicht nur in St. Theresia) keine hl. Messe sein.

In den Kirchen ist die Corona-Abstandsregelung ab sofort aufgehoben, Maskenpflicht besteht allerdings weiterhin. Zu den Regelungen in den Gemeindeheimen wird es in Kürze eine Verlautbarung des Krisenstabes geben.

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag und eine gesegnete Woche!

Ihr Pastor Hans-Werner Hegh

Wöchentlicher "Info-Brief"

Hier finden Sie wöchentlich einen kurzen "Info-Brief". Dieser enthält ein Grußwort von Herrn Pastor Hegh, die Lesungstexte des betreffenden Wochenendes, Fürbitten und einen Segen. Dazu - nach Bedarf - weitere Informationen.

Unsere Bitte: Verteilen Sie diesen Info-Brief in Ihrem Bekanntenkreis, Nachbarschaft etc. weiter - per email oder ausgedruckt in Papierform. Denken Sie dabei bitte besonders auch an die Gemeindemitglieder in Ihrem Umfeld, die mglw. nicht "internet-/email-fest" sind. Je mehr Menschen aus unserer Gemeinde wir erreichen, um so besser!

6. Sonntag der Osterzeit (22. Mai)