< Verstärkung für das Pastoralteam
01.02.2020

50 Jahre Arbeitskreis Entwicklungshilfe


Am Samstag, 01. Februar 2020 findet die letzte Altkleider-Abholung statt.


Im Februar 1970 hat der Arbeitskreis Entwicklungshilfe die erste Altpapier-Sammlung (zusammen mit der Jugend der Gemeinde) durchgeführt, ab 1974 kam die Sammlung der Altkleider dazu.  Mit dem Erlös der Sammlungen haben wir vor allem Menschen in Brasilien und Bolivien unterstützt. Wir hatten persönliche Kontakte, haben in vielen Briefen und Mails Information, Fotos und Grüße bekommen. Ein ausführlicher Bericht steht auch in der letzten Pfarrzeitung Clemissio.

Viele von Ihnen haben uns in diesen vielen Jahren unterstützt: durch das Sammeln des Altpapiers und der Altkleider, viele Jahre durch das Verteilen der Flugblätter, durch das Bereitstellen der Autos und durch persönliches Anpacken bei der Sammlung.
Dafür bedanken wir uns recht herzlich!

In den vielen Jahren sind wir auch alle älter geworden und so wollen wir nach 50 Jahren unsere Arbeit schweren Herzens beenden. Es hat uns – trotz oft anstrengender und zeitintensiver Arbeit – viel Freude gemacht. Wir wussten, dass die Unterstützung der verschiedenen Projekte den Menschen vor allem in Südamerika hilft, ein etwas besseres Leben zu führen. Unser Bewusstsein für diese Arbeit wurde gestärkt und wir haben in den vielen Begegnungen mit Frau Dr. Tichauer, Moisés Zavaleta, Schwester Lidwina, Schwester Vitória und anderen viel Schönes erleben können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Marion Antoni, Paul Bordin, Manfred Buchta, Günter Busch. Tina Dubbert, Hildegard Laskowski