Kurznachrichten: Was ist los in St. Theresia?

Hier finden Sie Kurznachrichten über aktuelle Ereignisse und interessante Dinge in unserer Gemeinde - häufig mit links zu ausführlicheren Berichten und Bildern. Schaun Sie öfters mal vorbei!

Letzte Sitzung des Gemeinderates

Die letzte Sitzung des Gemeinderates St. Theresia vom Kinde Jesu fand statt am Mittwoch, dem 10. April 2019. Zur Ihrer Information hier die Tagesordnung und das genehmigte Protokoll der vorherigen Sitzung

Nach oben

© "Deckel drauf e. V."

500 Deckel ... für ein Leben ohne Kinderlähmung

Schon seit einiger Zeit steht - eher unauffällig - im Durchgang zwischen Kirche und Gemeindeheim (links neben der Tür zum "Kapitelsaal") ein blau-weißer Behälter mit der Aufschrift "500 Deckel ... für ein Leben ohne Kinderlähmung". Auf Initiative von Frau Manuela Prinzenberg (die sich auch um alles weitere kümmert - Herzlichen Dank!) sammeln wir dort (und in einem kleinen Behälter in der Küche neben dem Kühlschrank) Schraubverschlüsse von Plastikflaschen und Tetrapacks, und unterstützen damit den "Deckel drauf e. V." Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen (HDPE und PP) und mit dem anschließenden Verkaufserlös werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Im ersten Schritt unterstützt der Verein das Rotary-Projekt „End Polio Now“ mit dem weltweiten Ziel „dass kein Kind mehr an Kinderlähmung erkranken soll“. Wie der Name schon sagt, 500 Deckel decken in etwa die Kosten für eine Polio-Schutzimpfung und ermöglichen so ein Leben ohne Kinderlähmung. Erfreulicherweise beteiligen sich schon viele Gemeindemitglieder an dieser Aktion, aber es wäre besser, wenn noch mehr (auch Sie!) mitmachen würden. Dazu der Hinweis: Flaschenpfand gibt es auch bei Abgabe ohne Deckel zurück!

 

Nach oben

© Interseroh

Die CaritasBox

Schon seit langem steht sie bei uns hinten in der Kirche: Die CaritasBox, eine Aktion der Caritas und der INTERSEROH Product Cycle GmbH. Wir sammeln in dieser Box leere Tonerkartuschen, Tintenpatronen sowie gebrauchte Smartphones und Handys. Die Caritas sorgt für die reglemäßige Leerung, die Partnerfirma für die sachgerechte Wiederaufbereitung - und vom Erlös profitieren soziale Projekte der Caritas. Also machen auch Sie mit, denn Sie entlasten die Umwelt und unterstützen gleichzeitig Menschen in Not

Nach oben

© K. Sokolowski-Tinten

Der Gemeindetreff

Seit Mitte 2009 schon findet nach jedem Hochamt (Beginn 9:45 Uhr) an Sonn- und Feiertagen der sogenannte Gemeindetreff im Gemeindesaal statt: Interessierte Gottesdienstbesucher treffen sich bei Kaffee, Saft, Sprudel und Plätzchen oder Kuchen zwanglos zum Gespräch und erleben so noch einen anderen Aspekt von „Gemeinde“. Der Gemeindetreff bildet oft auch den Rahmen bei besonderen Anlässen und bietet ein ideales Forum für Gruppen und Verbände, sich und ihre Arbeit einer breiten Gemeindeöffentlichkeit zu präsentieren. Die "Kaffeesüchtigen" vom Vorbereitungsteam freuen sich sehr über den guten und weiter zunehmenden Zuspruch! Hier einige Eindrücke.

Nach oben