< TU ES ENGEL
24.11.2021

ABSAGE DES „SCHICHTWECHSEL“ AM 27.11.2021


Liebe Schwestern und Brüder,
wir haben es uns im Koordinierungskreis nicht leicht gemacht und sind nun kurzfristig zu der Entscheidung gelangt, dass wir angesichts der immer bedrohlicheren Corona-Welle mit Rekord-Infektionszahlen keine große Präsenzveranstaltung durchführen möchten.

Ein wirksames Mittel, um das Pandemiegeschehen einzudämmen, ist und bleibt die Kontaktreduzierung. Dazu möchten wir beitragen und haben uns deswegen entschieden, den „Schichtwechsel“ am 27.11.2021 um 15:30 Uhr in der geplanten Form nicht durchzuführen.

Die Veranstaltung ist für das Gelingen des Pfarreientwicklungsprozesses dringend notwendig und
die beiden Auftaktveranstaltungen im Norden und in der Mitte/im Süden haben deutlich gezeigt,
dass Sie großes Interesse daran haben, mit konkreter Arbeit anzufangen. Das möchte der Koordinierungskreis der Pfarrei ernst nehmen und daher möchten wir folgende Alternative umsetzen:

Die Staffelstabübergabe zwischen den alten und neuen Gremien wird leider nicht stattfinden können.
Wir hätten gerne jedem bisherigen Gremienmitglied persönlich ein Geschenk übergeben, das wird nun dezentral durch die Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Gemeinden stattfinden.

Die Umsetzungphase des Pfarreientwicklungsprozess hat begonnen. Die geplante Präsentation
und Rückmeldung zu den Projekten wird analog in der Kirche St. Clemens und digital auf der Plattform „Padlet“ vom 1. Dezember 2021 bis 15. Januar 2022 stattfinden. Am 1. Dezember findet um 20 Uhr für alle Interessierten eine kurze Erklärung des „Padlet“ per Zoom-Konferenz statt.

Die Zugangsdaten zum „Padlet“ und zur Zoom-Konferenz veröffentlichen wir zeitnah auf der Homepage, in den sozialen Netzwerken und über die Informationskanäle der Pfarrei. Zeitgleich können
alle, denen das Digitale nicht so liegt, in der Kirche St. Clemens die Projektleinwände anschauen
und mit Klebezetteln ihre Rückmeldungen abgeben und den Wunsch zur Mitarbeit bekunden. Beide
Rückmeldewege werden im Koordinierungskreis ausgewertet und dann in den Pfarrgemeinderat
und Kirchenvorstand weitergegeben.

Ganz herzlich möchten wir trotz aller Absagen einladen zur Eucharistiefeier am Vorabend des ersten
Advents und zum Patrozinium der Propsteipfarrei St. Clemens um 17:00 Uhr in der Kirche St.
Clemens
. Der Gottesdienst findet in Präsenz unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen
statt und wird zeitgleich per Youtube gestreamt, sodass Sie selbst entscheiden können, ob Sie vor
Ort oder im Internet teilnehmen möchten.

Wir hoffen im Koordinierungskreis sehr auf Ihre aktive Beteiligung und freuen uns auf Ihre Ideen
und Mitarbeit in der Umsetzungsphase des Pfarreientwicklungsprozesses.

Im Namen des ganzen Koordinierungskreises grüßt Sie herzlich Ihr

Propst André Müller, Pfarrer


24.11.2021
www.pfarrei-stclemens.de