Gemeinderat

Der neue Gemeinderat „Gibt Gas“

Die gewählten Mitglieder des Gemeinderates trafen sich zur konstituierenden Sitzung Ende 2018 und haben sich der  Gemeinde beim Neujahresempfang 2019 vorgestellt.

Der neue Gemeinderat „Gibt Gas“
Am 19.01.2019, einem Samstag, traf sich der Gemeinderat zu einer Klausurtagung.
Hier standen vier wichtige Punkte auf der Tagesordnung.
1.)    Wer sind wir?
2.)    Was wollen wir erreichen?
3.)    Wie arbeiten wir?
4.)    Kooperationen
Die Ergebnisse wurden als ein Jahresprogramm zusammengefasst und werden als Leitfaden für die weitere Arbeit des Gemeinderates genutzt.

Ein weiterer wichtiger Punkt wurde vom Gemeinderat neu aufgenommen, „Ehrenamtliche Gemeindeleitung“

In Verbindung mit dem Verwaltungsausschuss St. Barbara wurde die ehrenamtliche Gemeindeleitung als zusätzlicher Arbeitspunkt kurzfristig aufgenommen.
Der Gemeinderat unterstützt vollumfänglich die Arbeiten des Verwaltungsausschusses und befürwortet  eine ehrenamtliche Gemeindeleitung für unsere Gemeinde. So wird St. Barbara in Zukunft nicht verwaisen. Dazu gab es eine Gemeindeversammlung am 20.03.2019, auf der ca. 99% der Teilnehmer für eine ehrenamtliche Gemeindeleitung stimmten.
Wir, der Gemeinderat, sehen diesen Punkt als einen wichtigen Punkt an.
Wie geht es mit unserer Gemeinde weiter, auch wenn wir nicht durch PEP als „Kirche A oder B“ berücksichtigt werden.
Große Lösungen der Gemeinde kommen vom Bistum oder der Pfarrei, aber die Tagesgeschäfte können nur vor Ort gelöst werden und auch nur durch  Ansprechpartner, die in der Gemeinde bekannt sind.

v.L.n.r. : Anja Teschke, Heribert Koch, Anne Henze, Frank Baltes, Inga Piontek, Nicole Kordt, Marie Folder, Theo Plöger, Anne Bodengesser-Zimmermann, Rainhard Räcker, Daniela Schlautmann, Nabil Nosseir + Susanne Amrehn (nicht auf dem Bild)
PHOTO; Sandra Gehlich
Photo:S. Gehlich
Photo:S. Gehlich
Photo:S. Gehlich
Photo:S. Gehlich
 

Ansprechpartner:

 

Anne Henze                      Mail: henzehenze@web.de
(1. Vorsitzende)

Reinhard Räcker, Heribert Koch (Stellvertreter)

Inga Piontek (Schriftführerin)