< Pfarrnachrichten 03/2021
06.06.2021

KIRCHE FINDET STADT - Eine Pilgerreise zu Orten des Glaubens


Der im letzten Jahr sehr erfolgreich durchgeführte OBERHAUSENER STADT-PILGERTAG wird auch in diesem Jahr stattfinden, und zwar am

Sonntag, dem 27. Juni 2021 in der Zeit von 10 - 18 Uhr.

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, in der fast keine Präsenzveranstaltungen möglich waren und sind, möchte die Stadtkirche mit dem Stadt-Pilgertag wieder „eine physisch erlebbare Veranstaltung durchführen, bei der die Gemeinschaft als Stadtkirche spürbar wird, Orte des Glaubens (an)fassbar werden und es uns möglich ist, mit Gott in der realen Welt unterwegs zu sein“, so Katholikenratsvorsitzender Thomas Gäng.

Und so wolle man auch in diesem Jahr ganz herzlich dazu einladen, sich als wanderndes, pilgerndes Volk Gottes auf den Weg zu machen.

Pfarrer Thomas Eisenmenger, in Vertretung für den erkrankten Stadtdechanten Dr. Peter Fabritz, ergänzt: „In diesem Jahr wollen wir kirchliche Orte in den vier Pfarreien besuchen, die eine veränderte Nutzung und eine neue Zukunft bekommen. Wir wollen Abschied vom Vergangenen nehmen, das Neue sehen und dazu einladen, die Veränderungen in der Kirche in den Blick zu nehmen und sie aktiv mitzugestalten.“

Unter strengsten Corona-Vorsichtsmaßnahmen wird auch in diesem Jahr an den Pilgerorten ein kleines Programm angeboten sowie Getränke und kleine Snacks zur Stärkung gereicht.

Als Pilgerorte wurden ausgewählt:

  • Pfarrei St. Clemens - Kloster Liebfrauen - Wohnen und Leben im und am Kloster -
  • Pfarrei St. Pankratius - St. Josef Heide - Sportkirche und Bewegungswelt St. Josef und M-Haus-Jugend -
  • Pfarrei St. Marien - St. Michael - Teilnahme am Zukunftskonzept Kirchenräume "Campus für Jung und Alt" -
  • Pfarrei Herz-Jesu - St. Peter - Pflege und Wohnungen für Jung und Alt"

Pilgerroute

Ein Routen-Vorschlag liegt an den Ausgabestellen des Pilgerheftes in den o. g. Kirchen aus. Diese werden wir nach Vorlage auch hier zum Download bereitstellen.

Individuelle Gestaltungen sind natürlich möglich und auch zu empfehlen. So können die Oberhausener Sehenswürdigkeiten (Burg Vondern, Haus Ripshorst, Gasometer, Slinky-Springs-to Fame-Brücke, Kirchenzentrum usw.) in den Weg eingebunden werden.

Start und Endpunkt ist einer der diesjährigen Kirchenorte nach eigener Wahl

Auch der Zeitpunkt ist frei wählbar. Die Kirchen sind von 10:00 - 18:00 Uhr offen.

Die Pilgerreise erfolgt auf eigene Gefahr. Es sind die jeweils gültigen Corona-Regelungen einzuhalten.

An jeder Kirche gibt es einen Pilgerstempel auf die Pilgerkarte.

 

Stadtkirche Oberhausen