04.12.2022

Der Rufer Johannes

Johannes als Verkünder der nahenden Ankunft des Herrn
© Bernhard Kreyenberg

Kann ich ihn hören,

lasse ich mich aufrütteln,

herauslocken aus dem bequemen Haus,

aus den festgefügten Meinungen,

aus den vermeintlichen Sicherheiten?

Lasse ich mich rufen in die Wüste,

die Wüste der unerfüllten Sehnsüchte,

die Wüste der Einsamkeit,

der Erkenntnis von Schuld und Versagen,

von Rechthabenwollen und Vergeltenwollen?

Zaghaft setze ich meine Schritte,

die Ohren und das Herz öffnend,

ich lasse mich rufen, anrufen,

von Gott bei meinem Namen,

um seinem Weg zu folgen.

Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de