© K. Sokolowski-Tinten

10 neue Messdienerinnen!

Am Sonntag, den 6. November wurden während des Hochamts um 9:45 Uhr 10 Mädchen feierlich  in die Gemeinschaft unserer Messdiener aufgenommen. Wir in St. Theresia freuen uns sehr, dass jedes Jahr wieder Kinder zu diesem wichtigen Dienst am Altar, den sie stellvertretend für die Gemeinde verrichten, bereit sind. Jedes Jahr haben die Kinder nach ihrer Erstkommunion die Gelegenheit, unserer Messdienergruppe beizutreten. In wöchentlichen Gruppenstunden werden sie etwa 10 Monate lang auf den Dienst am Altar vorbereitet. Ab ihrer offiziellen Einführung beginnen die Kinder mit dem regelmäßigen Dienst am Altar. In den Gruppenstunden, die währenddessen weiterhin stattfinden, üben sie die verschiedenen Formen des Dienstes am Altar. Obwohl wir leider immer wieder alters- und berufsbedingte „Verluste“ zu verzeichnen haben, kann mit den regelmäßigen Neuzugängen die Zahl der Messdienerinnen und Messdiener in unserer Gemeinde auf fast 70 gehalten werden! 

 

Nach oben