< In unserer Kirche - Starke Frauen ergreifen das Wort!
14.11.2019

Synodaler Weg in Deutschland


Logo des 'Synodalen Weg' in Deutschland, Quelle. www.dbk.de

Unter dem Eindruck der sogenannten MHG-Studie zur Erhebung der Fälle sexuellen Missbrauchs im Bereich der katholischen Kirche hatten sich die deutschen Bischöfe in den Sitzungen des Ständigen Rates mehrfach mit der Frage befasst, welche Konsequenzen die MHG-Studie verlangt.
Daraus ist das Anliegen des 'Synodalen Weg' für die katholische Kirche in Deutschland entstanden.

Dazu erklärte die Vollversammlung der deutschen katholischen Bischöfe im September 2018:
„Die für die katholische Kirche spezifischen Herausforderungen wie die Fragen nach der zölibatären Lebensform der Priester und nach verschiedenen Aspekten der katholischen Sexualmoral werden wir unter Beteiligung von Fachleuten verschiedener Disziplinen in einem transparenten Gesprächsprozess erörtern.“

Dieser 'Synodale Weg' beginnt mit dem neuen Kirchenjahr, also mit dem 1. Adventssonntag 2019.
Dazu ist dieses Logo entwickelt worden und ein Gebet, das hier als pdf-Datei zum Download zur Verfügung steht.

Wir bitten Sie, diesen 'Synodalen Weg' auch mit Ihrem Gebet zu begleiten.