< FRAUEN-FAHRRAD-SOMMER-TOUREN
29.05.2018

Datenschutzverordnung - kirchliche Jugendverbände frustriert


Protestpost der KjG St. Clemens bei facebook (c) KjG St. Clemens, Fabian Giesche

Wer kirchliche Jugendverbandsarbeit in kirchlichen Medien präsentieren und dadurch auch über kirchliche Jugendarbeit berichten will, bekommt durch verpflichtende Vorgaben der Diözesandatenschutzbeauftragten deutscher Diözesen dicke Knüppel zwischen die Beine geworfen.

So soll es nun nicht mehr möglich sein, nach vorherige schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigen Bilder von Minderjährigen bis 16 Jahren zu veröffentlichen.

Das geht nach Meinung Verantwortlicher in der Jugendarbeit an der Realität völlig vorbei.

Fabian Giesche, Mitglied der KjG St. Clemens hat deshalb bei Facebook einen post veröffentlicht, der über unsere Pfarreigrenzen hinaus sehr Beachtung findet und unter dem hashtag #ohnegesicht sich mehr und mehr verbreitet.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte und die Hintergründe!