Als offene Gemeinde verstehen wir uns als
Teil der weltweiten katholischen Kirche.
Wir wollen offen sein für alle Menschen
gleich welcher Hautfarbe, nationaler Herkunft
oder sexueller Identität. - Kurz: Offen für Dich.
Diese Willkommenskultur wollen wir als Gemeinschaft
und jeder Einzelne im Alltag zum Ausdruck bringen.
19.07.2018

Tauf- und Trauurkunden bitte abholen

Manchmal geschieht es, dass man vergisst, etwas Wichtiges abzuholen, weil man es eben zurzeit nicht braucht.[mehr]

Kategorie: 001 Lokal & Gemeindlich, 104 Herz-Jesu, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia, 107 St. Josef Schmachtendorf, 108 St. Johann
26.08.2018

Kirche findet Stadt - Stadtgottesdienst 2018

Am Sonntag, 26. August 2018 findet um 11.00 Uhr die "Heilige Messe" auf dem Altmarkt in Oberhausen vor der Herz Jesu Kirche statt.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia, 107 St. Josef Schmachtendorf
01.09.2018

Begegnungen – Gemeinde gemeinsam feiern!

Die Gemeinde St. Clemens lädt am 1. und 2.9.2018 zum Gemeindefest rund um die Kirche ein in Verbindung mit dem Sommerfest der Kita St. Clemens am 2.9.2018.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Top-News-Gemeinde, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-6 7-9 Nächste > Letzte >>

Liebe Gemeindemitglieder und Gäste

„Kirmes!“ Das Wort hat eine faszinierende Wirkung für Junge und Alte: ein paar Tage lang den Rummel erleben, die neuesten Fahrgeschäfte ausprobieren, ein Matjesbrötchen essen, ein paar Bier trinken, sich über den holländischen Blumenversteigerer amüsieren, die Kinder durch das Gruselkabinett schicken, vom Riesenrad aus über Oberhausen schauen, ein paar Gewinne abschleppen und zum Schluss ein Eis: für eine kurze Zeit raus aus dem Alltag, nicht auf den Euro gucken und abends den Tag zu Hause vielleicht mit Freunden ausklingen lassen.

Wer weiß noch, dass Kirmes einen christlichen Hintergrund hat? Das alljährliche Kirchweihfest versammelte die Gemeinde zunächst um den Altar zur festlichen Messe, danach wurde gefeiert. In Sterkrade geschah das an Fronleichnam, und da gehörte die Prozession dazu: Jesus in der Monstranz durch die Straßen tragen, dass er Bewohner, Felder, Häuser segne, …und deutlich machen, dass Kirche hinausgehen muss zu den Menschen.

Heute erscheint diese Sinngebung als Herausforderung. Die Kirmes ist für die Stadt ein großes Event geworden; der KirmesHeiligabend, an dem die Fahrgeschäfte noch geschlossen waren und die Sterkrader bei einem Bier weitgehend unter sich blieben, verschwand zugunsten eines weiteren Kirmestages. Hunderttausende strömen in den Stadtteil, sind eine tolle TourismusWerbung und setzen eine Menge Geld um.

Können wir da noch neu Traditionen entwickeln? Der PfarreiGeburtstag am Sonntag der Hagelprozession ist noch jung und noch nicht im Focus der Gemeinden. Andererseits sehnen sich viele Christen nach vollen Kirchen, möchten die Erfahrung einer großen Gemeinschaft machen.

Vielleicht sollten wir beides weiter entwickeln: die kleinen Gemeinschaften, in denen wir am Sonntag Gottesdienst feiern und nachher noch bei mitgebrachtem Essen und Trinken zusammen sitzen - und in jedem Vierteljahr eine einzige Messfeier am Sonntagmorgen, vielleicht reihum in einer der verbleibenden Kirchen, wo wir uns als große Pfarrei erleben und nachher bei einer Gulaschsuppe noch „klönen“ und so Gemeindegrenzen allmählich überwinden. Eine neue, andere Art von Kirmes, kleiner, einer ärmer werdenden Kirche angemessen!

Hans-Jürgen Vogel


Laden Sie den aktuellen Gemeindeinfo herunter ---> 9. Sonntag im Jahreskreis

Neuigkeiten aus der Liebfrauengemeinde

Berichte und Aktivitäten > zu den News
25.06.2018

Tabuthema Pornografie

Der Herausgeber bietet uns mit seinem Buch "Frei. Mann. Sein." einen Kurs an die Hand, Gottes Wort als Rüstzeug gegen die Pornografiesucht einzusetzen. Ein Thema, das nicht nur Männer angeht.

25.05.2018

FRAUEN-FAHRRAD-SOMMER-TOUREN

Alle 14 Tage radeln Frauen in Buschhausen abendlich durch die Nachbarschaft.

 

21.04.2017

Paulus schreibt: "Passt euch nicht den Maßstäben dieser Welt an. Lasst euch vielmehr von Gott umwandeln, damit euer ganzes Denken erneuert wird." (Römer 1,2 Gute Nachricht Bibel)

22.04.2017

Liebfrauen auf dem Weg zur "Ehrenamtlichen Gemeindeleitung"

Der PEGL Quickbutton: Immer auf dem Laufenden im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung Liebfrauen. Das Logo, zeigt Ihnen zukünftig , egal wo es Ihnen begegnet: es gibt Neuigkeiten im Projekt...

04.07.2018

Der Familienmorgen - Ein Tag für uns

Ein Neues Angebot kündigt sich an. Der Familienmorgen spricht die ganze Familie an, die Kinder und die Eltern. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

05.07.2018

Hilfe für Manila - Spendenaktion

Der Philger e.V. bittet um Spenden für Schüler und Schülerinnen der Mandaluyong-Elementarschule in Manila.

07.07.2018

Wochenend-Gottesdienste i.d. Sommerferien

Für unsere Pfarrei ist ein Flyer zusammengestellt worden, der alle Gottesdienste an den Sommerferien-Wochenende in einer Übersicht zeigt.

07.07.2018

Kommunion in konfessionsverbindender Ehe möglich!

In der Orientierungshilfe "Mit Christus gehen - Der Einheit auf der Spur" hat die Deutsche Bischofskonferenz dargelegt, unter welchen Voraussetzungen auch evangelische Ehepartner*innen in einer...