Als offene Gemeinde verstehen wir uns als
Teil der weltweiten katholischen Kirche.
Wir wollen offen sein für alle Menschen
gleich welcher Hautfarbe, nationaler Herkunft
oder sexueller Identität. - Kurz: Offen für Dich.
Diese Willkommenskultur wollen wir als Gemeinschaft
und jeder Einzelne im Alltag zum Ausdruck bringen.
28.07.2018

Ministranten Wallfahrt nach Rom

20 Messdiener*Innen aus der Pfarrei St. Clemens haben sich am 28.07.2018 auf den Weg in die ewige Stadt gemacht zur Internationalen Ministranten Wallfahrt. Aus dem Bistum Essen nehmen insgesamt 350 Jugendliche und junge...[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Berichte, 000 Top-News-Gemeinde, 000 TOP-News-Pfarrei, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu
26.08.2018

Kirche findet Stadt - Stadtgottesdienst 2018

Am Sonntag, 26. August 2018 findet um 11.00 Uhr die "Heilige Messe" auf dem Altmarkt in Oberhausen vor der Herz Jesu Kirche statt.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia, 107 St. Josef Schmachtendorf
01.09.2018

Begegnungen – Gemeinde gemeinsam feiern!

Die Gemeinde St. Clemens lädt am 1. und 2.9.2018 zum Gemeindefest rund um die Kirche ein in Verbindung mit dem Sommerfest der Kita St. Clemens am 2.9.2018.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Top-News-Gemeinde, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia
09.09.2018

Der Familienmorgen - Ein Tag für uns

Ein Neues Angebot kündigt sich an: Der Familienmorgen spricht die ganze Familie an, die Kinder und die Eltern. Sie sind herzlich dazu eingeladen.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Top-News-Gemeinde, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia
15.09.2018

Herzliche Einladung zum BIBLE ART JOURNALING!

Sei dabei, mach mit und teile mit uns eine ganz neue Wort Gottes Erfahrung! Am 15.9.2018 von 14:00 - 17:00Uhr im Klostercafe Liebfrauen an der Roßbachstraße! [mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 TOP-News-Pfarrei, 000 Top-News-Gemeinde, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-6 7-11 Nächste > Letzte >>

Liebe Gemeindemitglieder und Gäste

Einige Male konnte ich Mariä Himmelfahrt in der brasilianischen Gemeinde Antonio Pereira mitfeiern. Die Volksfrömmigkeit lässt dort Tage lang das normale Leben stillstehen. Schon zur Novene - neun Tage vor dem Fest - treffen sich jeden Abend Hunderte zur Messe vor der Grotte mit der Marienstatue. Am Vorabend von Mariä Himmelfahrt zieht sich eine Prozession, begleitet von Musikkapelle und Böllerschüssen langsam den Berg hinauf; noch mehr Menschen sind da, die die hl. Messe mitfeiern. Nach dem Gottesdienst, der mit einem Feuerwerk beendet wird (einmal hielt der Pfarrer noch das Allerheiligste dabei auf dem Arm – „und unser Herr schaute zu“ ), treffen sich die Leute an den Getränke- und Essensständen. Am anderen Tage gibt es wieder Gottesdienste und zwei weitere Prozessionen. Niemand scheut die mühevollen Wege, die langen Gottesdienste.

Das Fest „Nossa Senhora da Lapa“ entstand vor mehr als 200 Jahren, als Maria einigen Kindern in einer Höhle erschien. Sie erzählten davon, und zuerst wollte der Pfarrer nichts davon wissen. Erst als immer mehr Menschen kamen, um Maria zu verehren, begann die Wallfahrt, die auch das Jahr über immer wieder Menschen aus der Region anzieht.

Wir kennen in unseren Gemeinden kaum noch diese Marienfrömmigkeit, erleben sie allenfalls noch in Kevelaer, Neviges oder seit einiger Zeit wieder bei der Monatswallfahrt in St. Clemens.

Haben wir Maria aus den Augen verloren? Die Marienfeste im Jahreskreis, selbst unser Patrozinium am 15. August, ziehen kaum mehr als eine Handvoll Menschen zur abendlichen Messe. Zwar singen unsere geistlichen und weltlichen Chöre noch oft das „Ave Maria“ oder „Sancta Maria“, aber vor allem Jüngere tun sich schwer mit Maiandacht und Rosenkranz.

Vielleicht braucht es auch da neue Formen der Marienverehrung: Pilgerwege mit meditativen Elementen; biblische Arbeiten über Texte, in denen Maria entdeckt wird als die Frau , die selbst durch viele Zweifel und Irritationen zu ihrem Sohn Jesus gestanden hat; als die Frau, die die Frauenrolle in der Kirche verändern könnte. Hören wir sie doch Gott loben, weil er die Mächtigen vom Thron stürzt und die Niedrigen erhöht, die Hungernden beschenkt und die Reichen leer ausgehen lässt.

Hans-Jürgen Vogel


Laden Sie den aktuellen Gemeindeinfo herunter ---> 19. Sonntag im Jahreskreis

Neuigkeiten aus der Liebfrauengemeinde

Berichte und Aktivitäten > zu den News
28.07.2018

Ein Experiment

Ein Bericht vom ersten "Still-sein-vor-Gott" Wortgottesdienst in der Liebfrauengemeinde und herzliche Einladung zum zweiten Termin in den Ferien am 18. August.

25.05.2018

FRAUEN-FAHRRAD-SOMMER-TOUREN

Alle 14 Tage radeln Frauen in Buschhausen abendlich durch die Nachbarschaft.

 

21.04.2017

Paulus schreibt: "Passt euch nicht den Maßstäben dieser Welt an. Lasst euch vielmehr von Gott umwandeln, damit euer ganzes Denken erneuert wird." (Römer 1,2 Gute Nachricht Bibel)

22.04.2017

Liebfrauen auf dem Weg zur "Ehrenamtlichen Gemeindeleitung"

Der PEGL Quickbutton: Immer auf dem Laufenden im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung Liebfrauen. Das Logo, zeigt Ihnen zukünftig , egal wo es Ihnen begegnet: es gibt Neuigkeiten im Projekt...

05.07.2018

Hilfe für Manila - Spendenaktion

Der Philger e.V. bittet um Spenden für Schüler und Schülerinnen der Mandaluyong-Elementarschule in Manila.

07.07.2018

Kommunion in konfessionsverbindender Ehe möglich!

In der Orientierungshilfe "Mit Christus gehen - Der Einheit auf der Spur" hat die Deutsche Bischofskonferenz dargelegt, unter welchen Voraussetzungen auch evangelische Ehepartner*innen in einer...

14.07.2018

Wochenend-Gottesdienste i.d. Sommerferien

Für unsere Pfarrei ist ein Flyer zusammengestellt worden, der alle Gottesdienste an den Sommerferien-Wochenende in einer Übersicht zeigt.

19.07.2018

Tauf- und Trauurkunden in Herz-Jesu

Manchmal geschieht es, dass man vergisst, etwas Wichtiges abzuholen, weil man es eben zurzeit nicht braucht.