Verabschiedung in den "ehrenamtlichen Ruhestand"

Foto M. Duckscheidt

 

Frau Doris Gallina, die seit vielen Jahren ehrenamtlich Gemeindebürodienst im Turm gemacht hat, geht in den wohlverdienten „ehrenamtlichen Ruhestand“!

 

Sie war viele Jahre mit Freude für die Anliegen der Gemeindemitglieder da.

 

Wir danken Ihr ganz herzlich und wünschen Gottes Segen und Gesundheit!

Aktion #SterkraderKirmesMomente liefert großartige Ergebnisse

F. Giesche

Die St. Clemens Kirche in Oberhausen-Sterkrade startet Ausstellung mit Einsendungen vieler Fans der Fronleichnamskirmes

Oberhausen – In dieser Woche wäre planmäßig die 191. Auflage der Sterkrader Fronleichnamskirmes zu Ende gegangen. Um auch in diesem besonderen Jahr, wo dieses Großereignis aufgrund der COVID-19 Pandemie angesagt werden musste, für die vielen Fans eine Möglichkeit der Erinnerung zu bieten, hat die KjG St. Clemens zum Einsenden von Fotos vergangener Jahre aufgerufen – mit vollem Erfolg!

Sowohl unter dem Hashtag #SterkraderKirmesMomente wurden in den verschiedenen Sozialen Netzwerken Fotos von Kirmes-Erinnerungen gepostet als auch über die Webseite des Jugendverbandes eingesandt. Aus circa 70 Bildern mit ganz unterschiedlichen Motiven, von Riesenrad über kulinarische Genüsse bis hin zu historischen Aufnahmen mit Oberhausens ehemaliger Oberbürgermeisterin Luise Albertz, ist nun im Vorraum der St. Clemens Kirche an der Steinbrinkstraße im Oberhausener Stadtteil Sterkrade-Mitte eine ganz besondere Ausstellung entstanden.

Alle Interessierten sind zur Betrachtung während der Öffnungszeiten der Kirche (werktags 08-18 Uhr) herzlich eingeladen. Anschließend laden auch weiterhin einzelne Kirmesbuden, zum Beispiel vor dem Technischem Rathaus, zum weiteren Schwelgen in Erinnerungen und zur Hoffnung an eine wunderbare Fronleichnamskirmes 2021 ein.

Die Katholische junge Gemeinde, kurz KjG, St. Clemens ist ein katholischer Kinder- und Jugendverband im Zentrum von Sterkrade. Zu ihren Angeboten gehören abwechslungsreiche Aktionen und Ausflüge, regelmäßige Ferienfreizeiten sowie ein Offener Treff. Dabei ist es ihr, als Teil des bundesweiten Verbandes mit seinen rund 80.000 Mitgliedern, ein besonderes Anliegen junge Menschen bei der Bildung einer eigenen Meinung, der Übernahme von Verantwortung und beim Leben ausgerichtet an christlichen Werten zu unterstützen und zu begleiten.

 

Ansprechpartner für Rückfragen:

Fabian Giesche

E-Mail: fabian(at)kjg-stclemens.de

Mobil: 0176/47609236                  

https://kjg-stclemens.de/kirmes

Fotos F. Giesche

Kirmes und Gottesdienst…

Foto M Duckscheidt

...heißt es zum Fronleichnamsfest seit vielen Jahren in der Gemeinde St. Clemens in Oberhausen-Sterkrade.

Traditionell findet der Gottesdienst auf der Sterkrader Fronleichnamskirmes statt und die Prozession zog sich über das Kirmesgelände hin zur Propsteikirche. Erst nach dem Segen ging um 11.00 Uhr der Betrieb der Kirmes – das Wort stammt von „Kirchweih“ – los.

Coronabedingt läuft aber 2020 alles anders. Die kath. Kirchen haben im Mai erst mit den Sonntagsgottesdiensten gestartet, die unter strengen Abstandsregeln und mit Hygienemaßnahmen nach vorheriger Anmeldung stattfinden.

Fronleichnam gehört jedoch nach draußen, dachte sich Propst Dr. Peter Fabritz, der mit zahlreichen Helfern auf dem Propsteihof der Gemeinde am frühen Morgen alles vorbereitete für einen Gottesdienst im Freien.

Zum Thema seiner Predigt „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein…“ erhielten alle Gottesdienstbesucher ein Lebkuchenherz mit diesem Spruch, um etwas Kirmes in den Gottesdienst zu holen.

Für Propst Fabritz und alle Gläubigen war der mit 120 Gottesdienstbesuchern gefüllte Gottesdienst auf dem Propsteihof ein wunderbarer Lichtblick in dieser noch schweren Zeit. Veit J. Zimmermann auf dem Klavier und Axel Groß auf der Trompete bereicherten die Feier musikalisch.

Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle herzlich eingeladen, noch zu verweilen – unter Einhaltung der Abstandsregelungen. Kalte Getränke wurden gereicht und alle waren dankbar für den persönlichen Austausch unter freiem Himmel.

Fotos Duckscheidt, Fleckner, Gertz

Wiederbeginn der Sonntagsgottesdienste in St.Clemens

M. Duckscheidt

Ab dem 31.Mai 2020 finden in der St. Clemens Kirche wieder Sonntagsgottesdienste statt.

Bitte wägen Sie nach eigener Risikoeinschätzung (ausführliche Informationen finden Sie bei den Veröffentlichungen des Robert Koch Instituts) Ihren Gottesdienstbesuch ab. Der Bischof von Essen hat bis auf Weiteres die Sonntagspflicht aufgehoben. Weiterhin werden Messfeiern über den Youtube Kanal des Stadtdekanats Oberhausen ausgestrahlt.

In der Propsteikirche St. Clemens können - aufgrund der aktuellen Hygieneverordnung - 60 Personen Platz finden. Um zu verhindern, dass wir Besucher abweisen müssen, bitten wir um eine Anmeldung per Telefon oder Internet.

Telefonisch anmelden können Sie sich

  • montags                          von 11:00 – 15:00 Uhr
  • dienstags                         von 11:00 – 15:00 Uhr
  • mittwochs                        von 16:30 – 18:30 Uhr
  • donnerstags                     von 16:30 – 18:30 Uhr

unter der Rufnummer:       0208 62912983

Im Internet steht Ihnen ab dem 20. Mai 2020 und dann jeweils ab mittwochs für den jeweiligen Sonntag die Anmeldeplattform www.messen.kjg-stclemens.de zur Verfügung.

Wir notieren bei der Anmeldung Ihren Namen und archivieren diese Liste für 3 Wochen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten von uns vernichtet.

 

 

Bitte kommen Sie rechtzeitig, mindestens aber 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn, um einen reibungslosen Zugang zur Kirche zu ermöglichen.

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutz ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt.

Achten Sie bitte zusätzlich auf die Husten- und Niesetikette.

Behalten Sie bitte durchgehend den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein und achten auf die Beschilderungen vor Ort.

In den Gottesdiensten werden wir auf Gesang verzichten.

Der Kommunionempfang ist ausschließlich mit Handkommunion möglich. Der „Kurzdialog“ zwischen Priester und Gläubigen entfällt und wird zu Beginn der Kommunionausteilung zentral vom Altar aus gesprochen.

Folgende Messzeiten stehen Ihnen am Sonntag in der St. Clemens Kirche zur Verfügung:

  • Samstag              16:00 Uhr
  • Sonntag               09.45 Uhr / 11:15 Uhr / 18:30 Uhr

Achten Sie auf sich, Ihre Nachbarn und Angehörigen und bleiben Sie gesund!

Ihr Propst und der Gemeinderat St. Clemens