< Pilgerreise nach Rom und Assisi - 110 Jahre Herz Jesu Sterkrade
01.11.2017

Allerheiligen in Herz-Jesu


© Arun J. Mathur

Diese Hoffnung nimmt nicht die Trauer, die wir empfinden, aber sie sagt uns, dass der Tod nicht das Letzte im Leben eines Menschen ist. Im Gebet und in der Hl. Messe sind wir unseren Verstorbenen weiterhin verbunden und können noch etwas für sie tun.

Wir feierten am Mittwoch, 01.11.2017, um 09:45 Uhr für alle aus unserer Gemeinde, die in den vergangenen 12 Monaten verstorben sind, eine Hl. Messe feiern und im Rahmen einer Lichterfeier wurden ihre Namen verlesen.

Außerdem wurde an Allerheiligen um 15:00 Uhr auf dem Nordfriedhof und um 15:00 Uhr auf dem ev. Alsfeldfriedhof (jeweils mit symbolischer Gräbersegnung) und um 16:00 Uhr auf dem Kath. Friedhof an der Wittestraße (Feier mit Segnung aller Gräber) in der jeweiligen Friedhofshalle eine Wort-Gottes-Feier gehalten.