"Was ist denn fair" - Weltgebetstag 2017

Neben dem traditionellen Gottesdienst am 1. Freitag im März um 15 Uhr (diesmal in St.Barbara) fand in St.Theresia wieder ein etwas anders gestalteter Abendgottesdienst statt, der es auch Berufstätigen ermöglichte, Weltgebetstag zu erleben. Eingeladen von der AG Kath. Frauen in Oberhausen kamen ca. 50 Frauen und Männer zu einem besinnlich-meditativen Gottesdienst zusammen. In diesem Jahr wurde das Thema des WGT – „Was ist denn fair?“ – von Frauen auf den Philippinen ausgesucht und bearbeitet. Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg lehrt uns, dass Gottes Gerechtigkeit keine bloße Gleichbehandlung ist, sondern immer Geschenk, Gnade und Barmherzigkeit. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es noch Informationen über die Philippinen mit Bildern im Saal. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit zum Austausch bei Wein und Käse. Dem Weltgebetstagsgedanken gemäß war es sehr erfreulich, wie gemischt die Besuchergruppe hinsichtlich Alter, Geschlecht und Konfession war.

 

Nach oben