Herbergssuche 2017
© Bernhard Kreyenberg

22.12.2017

Gott nimmt Platz

Weil in der Herberge
kein Platz für ihn war,
musste der Erlöser
zur Welt kommen,
draußen vor den Toren
der Stadt.

Menschen tun sich 
oft schwer, ihren Platz
im Leben zu finden,
werden ins Abseits gedrängt,
stehen am Rande.

Menschen verlieren
ihren Halt, ihr Ziel,
verwahrlosen seelisch,
kämpfen ums Überleben,
bleiben auf der Strecke.

Weil Gott Mensch wurde für uns,
verpflichtet er uns zum Einsatz
für all jene, die um ihr Leben,
ihr Ansehen, ihre Ehre,
ihren Wert und ihre Würde bangen.

Text: Paul Weismantel
in: Pfarrbriefservice.de