Ein gutes neues Jahr 2016...

mit dem Link zur ersten Internetseite des Chores können Sie sich von der Gründung durch Pfarrer Polzin bis zum heutigen Tag über die zahlreichen Aktivitäten kundig machen.

Der Link befindet sich in der Überschrift. Einfach anklicken, und die Seite öffnet sich.

Zur Geschichte des Chores:

Es war und ist der erste Frauenchor im Bistum Essen seit der Gründung unseres Bistums.Das 40jährige Jubiläum haben wir gemeinsam gefeiert und nun geht es auf das 50zigjährige zu.

Es ist eine lange interessante Geschichte unserer eifrigen Sängerinnen. Aber auch wir brauchen Nachfolgerinnen und Mitstreiterinnen um diese Aufgabe noch weiter führen zu können.

Machen sie mit und haben Sie Mut sich einzulassen. Gerade zu traurigen Anlässen ist es tröstlich wenn musiziert und gesungen wird. Die Musik und der Gesang spenden Trost.

Die Proben und  die gemeinsamen Stunden mit Fröhlichkeit und einem guten Gedankenaustausch sind nicht zu verachten und machen froh.

Die Frauen des Chores erfüllen diese Aufgabe gerne und pflegen ein gutes Miteinander.Wir brauchen Sie!! Haben Sie Mut und kommen sie einfach einmal unverbindlich vorbei zu den Proben.

Die gemeinsamen Aktivitäten mit unserem Chorleiter Georg Koß bleiben in guter Erinnerung. Er hat den Chor nach Rudi Otten 1986, und dann nach seiner Pensionierung weiter gerne betrreut und geleitet. Für ihn standen die Menschen und die  Musik immer im Mittelpunkt. Er hat uns motiviert  Wir möchten diese  Aufgabe weiter führen.

Ihr Frauenchor St.Josef Schmachtendorf

Hier noch Foto mit dem ehemaligen Chorleiter Georg Koß im Proberaum im Jugendheim...

 

 

 

 

Nach oben

Keine Artikel in dieser Ansicht.