Kontakte

Sterkrade-Mitte: St. Clemens

Sterkrade-Nord: Herz-Jesu

Schmachtendorf: St. Josef

Walsumermark: St. Theresia

Königshardt: St. Barbara

Holten: St. Johann

Buschhausen: St. Josef

Schwarze Heide: Liebfrauen

 

 

 

 

Sakramentenpastoral

Sakramentenvorbereitung und Sakramentalien

© Arun J. Mathur

Die Sakramente

Das Wort "Sakrament" kann man grob als "Heilige Handlung" oder "Heiliges Zeichen" übersetzen. Das Sakrament ist nach dem Kirchenlehrer Augustinus ein Zeichen, das auf das göttliche Leben in Christus hinweist und es enthält. Im Grunde genommen wird durch diese Zeichen das Wort Gottes sichtbar.

Die Anzahl der Sakrament auf die Zahl "Sieben" hat sich erst im Laufe der Jahrhunderte herausgebildet. Diese Zahl bedeutet: Vollendung und Erfüllung unseres irdischen Lebens.

Es gibt sieben Sakramente: Taufe, Firmung, Eucharistie, Buße, Krankensalbung, Weihesakrament, Ehe.

Zum Folgenden erhalten Sie hier weitere Informationen. Desweiteren erhalten Sie diese auch zu den Themen "Aufnahme von Erwachsenen und Jugendlichen in die Kath. Kirche" und "Kirchliches Begräbnis"

Auf das Gewünschte klicken

Taufe
Kommunion/Eucharistie