Als offene Gemeinde verstehen wir uns als
Teil der weltweiten katholischen Kirche.
Wir wollen offen sein für alle Menschen
gleich welcher Hautfarbe, nationaler Herkunft
oder sexueller Identität. - Kurz: Offen für Dich.
Diese Willkommenskultur wollen wir als Gemeinschaft
und jeder Einzelne im Alltag zum Ausdruck bringen.
21.04.2017

Paulus schreibt: "Passt euch nicht den Maßstäben dieser Welt an. Lasst euch vielmehr von Gott umwandeln, damit euer ganzes Denken erneuert wird." (Römer 1,2 Gute Nachricht Bibel)[mehr]

Kategorie: 103 Liebfrauen, 000 Top-News-Gemeinde
22.04.2017

Liebfrauen auf dem Weg zur "Ehrenamtlichen Gemeindeleitung"

Der PEGL Quickbutton: Immer auf dem Laufenden im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung Liebfrauen. Das Logo, zeigt Ihnen zukünftig , egal wo es Ihnen begegnet: es gibt Neuigkeiten im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung.

Kategorie: 103 Liebfrauen, 000 Top-News-Gemeinde
08.02.2018

KATHOLIKENTAG: Smartphone-App erleichtert Vorbereitung

Quasi vor unserer Haustür findet der deutsche Katholikentag in diesem Jahr in Münster statt. Nun ist die offizielle App zum Katholikentag erschienen, die die Vorbereitung und Planung erleichtert.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Startseite, 001 Lokal & Gemeindlich, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara, 106 St. Theresia, 107 St. Josef Schmachtendorf
15.04.2018

KATHOLIKENTAG: AMPEL informiert über Veranstaltungszulauf

Erstmals wird es beim diesjährigen Katholikentag in Münster ein Ampelsystem geben, das in Echtzeit über den Teilnehmer-Zulauf informiert.[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Startseite, 001 Lokal & Gemeindlich, 000 Top-News-Gemeinde, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara
29.04.2018

Gottesdienst mit den POP-Kantoren in St. Clemens

Du magst Musik mit poppigen Rhythmen? Du singst gerne im Gottesdienst und bist offen für Neues? Dann sei auch Du dabei! Wir möchten gemeinsam „Praise & Worship“ Songs singen! Ein Offenes Singen mit den POP-Kantoren des Bistums...[mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 000 Top-News-Gemeinde, 000 TOP-News-Pfarrei, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 105 St. Barbara
11.08.2018

Mädchen-Sommer-Freizeit Ameland 2018

Die letzten zwei Wochen in den Sommerferien von 11.08. bis 25.08.18 könnt ihr auf der schönen Insel Ameland in Holland verbringen. Du möchtest mehr über Ameland und die Freizeit erfahren, da du noch nicht mitgefahren bist?... [mehr]

Kategorie: 000 Allgemeine News, 001 Lokal & Gemeindlich, 100 Pfarrei, 101 St. Clemens, 102 St. Josef Buschhausen, 103 Liebfrauen, 104 Herz-Jesu, 106 St. Theresia, 105 St. Barbara, 107 St. Josef Schmachtendorf

Junge Menschen brauchen überzeugte Erwachsene
oder: Warum Glaubensweitergabe heute kaum mehr funktioniert

Die Mehrzahl der Menschen glaubt zwar „irgendwie“ an einen Gott. Bei be sonderen Anlässen sind Kirche und Religion auch eine gern gesehene Zutat. Aber wenn wir in diesem Zusammenhang die Menschen fragen, welche Beziehung sie zu Gott haben, ob der Glaube an Gott auch für ih ren Alltag bedeutsam ist, sieht die Sache schnell ganz anders aus. Religi on und Kirche haben vielfach eine ähnliche Funktion wie die Petersilie auf dem Schnitzel, das Sahnehäubchen auf der Festtagstorte bzw. ein Likör oder Korn in schweren Stunden: Sie dienen der Garnierung oder als „Trös terchen“.

 

Als entschiedener Christ in der Minderheit

Freilich findet man auch heute viele, denen der Glaube an Gott ein Her zensanliegen ist. Solche Menschen erfahren sich selbst aber nicht selten als Minderheit unter „Mitchristen“, die wohl „irgendwie“ an einen Gott glau ben, die ihre Kinder auch taufen und zur Erstkommunion gehen lassen, aber leider kaum inneren Bezug zu IHM haben. Diese Menschen pflegen durchaus manch christliches Brauchtum. Von einem persönlichen Gottes bezug können sie den jungen Menschen aber meist nichts vermitteln.

 

Junge Menschen brauchen überzeugte Erwachsene

In Zeiten volkskirchlicher Verhältnisse wurden viele vom Umfeld fast selbstverständlich mitgetragen und gefördert. Heute müssen wir lernen, dass weder die verbliebene kulturelle Präsenz des Glaubens noch die Teil nahme an Taufe, Erstkommunion und anderen kirchlichen Angeboten be reits die innere Lebendigkeit des Glaubens nachhaltig sichert. Gerade bei den Kindern zeigt sich aber, dass trotz vieler Bemühungen die Substanz des Glaubens immer mehr schwindet. Wenn der Glaube bei den Erwachsenen nicht mehr lebendig ist, lässt er sich trotz bester Erstkommunion und Firmvorbereitung in der nächsten Generation kaum noch nachhaltig verwurzeln. Die guten Erfahrungen mit der Familienkatechese zeigen, dass für eine fruchtbare Glaubensweitergabe die Erwachsenen unverzicht bar sind. Junge Menschen suchen und brauchen überzeugte und sprach fähige Erwachsene. Und als Gemeinde müssen wir alles daran setzen, dass sie davon genügend finden.

 

Christwerden als Weg

Notwendig ist dies nicht nur aufgrund vorhandenen Bedarfs, sondern auch im Blick auf die Praxis der Kindertaufe. Genau genommen ist diese nur verantwortbar, wenn Erwachsenen, die als Kinder getauft wurden, eine ih rem Alter und ihrer Lebenssituation entsprechende Hinführung zu einem persönlichen Glauben und Gottesbezug angeboten wird. Denn Christ ist man nicht von Geburt an und auch nicht automatisch durch die Taufe: Christ wird man – Christwerden ist immer ein Weg. Und zu diesem Pro zess gehört wesentlich ein von Herzen kommendes, freies, erwachsenes JA zu jener Verwurzelung in Jesus Christus, die uns wohl in der Taufe ein gepflanzt wurde, doch damit noch nicht unser Eigen ist, sondern im Laufe des Lebens immer mehr angeeignet werden will.

Text: P. Hubert Lenz
In: Pfarrbriefservice.de


Laden Sie den aktuellen Gemeindeinfo herunter ---> 4. Sonntag in der Osterzeit

Neuigkeiten aus der Liebfrauengemeinde

Berichte und Aktivitäten > zu den News
13.05.2018

PFARREIGEBURTSTAG - Sterkrader Hagelkreuz im Mittelpunkt

Am Sonntag, 13. Mai 2018, lösen Katholiken aus Sterkrade traditionell ein Versprechen ihrer Vorfahren ein. Die Feier der Hl. Messe beginnt am Hagelkreuz um 10.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst. Seit...

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

26.04.2018

Tag der Diakonin - Gottesdienst

"Die Zeit zum Handeln ist jetzt!"- Zentraler Gottesdienst am Donnerstag, 26.04. 18, in St. Katharina, OB-Lirich um 18.00 Uhr.

28.04.2018

"KAB - nah am Menschen "

Die KAB Vereine der Propstei St. Clemens sind am kommenden Samstag und Sonntag beim Spiel und Sportwochenende wieder mit einem Stand vertreten. Es gibt Kaffee und Kuchen gegen eine Spende.

05.05.2018

Kindermusical der Kinder- und Jugendschola St. Pankratius

Auch in diesem Jahr präsentiert die Kinder- und Jugendschola St. Pankratius ein Musical: „Leonarda Löwenherz und das magische Amulett“ wird aufgeführt an zwei Terminen Samstag, den 5. Mai 2018...

28.05.2018

Benefiz-Gala zugunsten des Arbeitslosenzentrums Kontakt e. V.

Am 28. Mai 2018 ab 19.00 Uhr findet für Musicalfreunde im Litopalast in der Finanzstr. 1 in Oberhausen Sterkrade ein besonderer Leckerbissen statt. Moderiert durch Nito Torres, der im Ebertbad mit...