Als offene Gemeinde verstehen wir uns als
Teil der weltweiten katholischen Kirche.
Wir wollen offen sein für alle Menschen
gleich welcher Hautfarbe, nationaler Herkunft
oder sexueller Identität. - Kurz: Offen für Dich.
Diese Willkommenskultur wollen wir als Gemeinschaft
und jeder Einzelne im Alltag zum Ausdruck bringen.
21.04.2017

Paulus schreibt: "Passt euch nicht den Maßstäben dieser Welt an. Lasst euch vielmehr von Gott umwandeln, damit euer ganzes Denken erneuert wird." (Römer 1,2 Gute Nachricht Bibel)[mehr]

Kategorie: 000 TOP-News, 103 Liebfrauen
22.04.2017

Liebfrauen auf dem Weg zur "Ehrenamtlichen Gemeindeleitung"

Der PEGL Quickbutton: Immer auf dem Laufenden im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung Liebfrauen. Das Logo, zeigt Ihnen zukünftig , egal wo es Ihnen begegnet: es gibt Neuigkeiten im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung.

Kategorie: 000 TOP-News, 103 Liebfrauen
02.09.2017

Familien Bus- und Radwallfahrt nach Kevelaer

Liebe PilgerInnen. Herzliche Einladung zur Familien Bus- und Radwallfahrt nach Kevelaer am Samstag, 02. Sept. 2017.[mehr]

Kategorie: 103 Liebfrauen, 001 Lokal & Gemeindlich, 000 TOP-News, 006 Spirituell & Festlich, 002 Gruppiert & Verbandlich, 202 KAB, 000 Allgemeine News

Reiseführer gesucht

Fragt ein Nachbar den anderen: „Sag mal, wo seid Ihr denn dieses Jahr im Urlaub gewesen?“ - „Oh, wir waren zwei Wochen in Rom.“ - „ Ach, das war sicher interessant!“ - „ Na ja, geht so. Das Hotel war ganz in Ordnung und das Wetter war auch ganz nett. Nur diese vielen alten Steine und Ruinen, die da mitten in der Innenstadt herumstehen. Die behindern doch nur den Verkehr. Ich verstehe nicht, warum die Italiener die nicht endlich mal wegschaffen!“

Parodie eines Reiseberichtes: Da erzählt jemand von seinem Aufenthalt in einer der faszinierendsten und ältesten Städte dieser Welt, und es zeigt sich: dieser Mensch hat zwar viel gesehen, aber offenbar nichts begriffen. Kostbare Kulturdenkmäler erscheinen ihm als eine sinnlose Anhäufung von Steinen, mehr vermag er darin nicht zu entdecken. Wie kann so etwas passieren? Die Herausgeber der bekannten Du Mont Kunstreiseführer haben es in einem ihrer Werbeslogans auf den Punkt gebracht: ´Man sieht nur, was man weiß!` Genau hierin besteht das Geheimnis: Ich kann nur mit dem etwas verbinden, dem einen Sinn verleihen, wofür mir die Augen geöffnet worden sind. Sonst bleibt mir vieles verschlossen.

Genauso ist es mit unserem Leben. Auch das Leben als Ganzes erschließt sich nur dem, der einen guten Begleiter hat, der ihn aufmerksam macht auf das, was es zu entdecken gilt. Wir brauchen einen solchen ´Reiseführer‘, damit wir wirklich erkennen und durchschauen, was es zu sehen gibt. „ In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis.“ (Kol 2,3) So bitte ich für meine Reise: Jesus Christus, öffne mir die Augen für das, was es hinter allem Vordergründigen zu entdecken gibt.

Michael Stollwerk
aus Marcus C. Leitschuh: Ferien! Impulse zum Auftanken. In: Pfarrbriefservice.de


Laden Sei den aktuellen Gemeindeinfo herunter (wegen den Ferien, diesmal für 3 Wochen) ---> 15.+16.+17. Sonntag im Jahreskreis

Neuigkeiten aus der Liebfrauengemeinde

Berichte und Aktivitäten > zu den News
10.07.2017

Mit der Bibel in den Urlaub

Warum im Urlaub nicht mal in der Bibel lesen? Unser Buchtipp möchte Ihnen Lust machen, sich mit der Bibel eimal anders auseinander zu setzen und zwar künstlerisch und kreativ. Wie das geht erfahren...

08.07.2017

2. Zukunftstag: Die Dokumentation

Eine vollständige Dokumentation des 2. Zukunftstages, der am 10. Juni 2017 stattgefunden hat, liegt nun vor.

06.07.2017

Pfarrei-Entwicklungs-Prozess (PEP)

An den verschiedensten Orten in unserer Pfarrei beschäftigen wir uns gemeinsam mit dem Pfarrei-Entwicklungs-Prozess. Doch: worum geht es dabei überhaupt?

06.07.2017

1. Newsletter ist fertig

Der erste Newsletter zum Thema "Liebfrauen auf dem Weg zur Ehrenamtlichen Gemeindeleitung" ist veröffentlicht.

27.06.2017

Sonntag Abend - Messe für die Pfarrei in St. Clemens

Jeden Sonntag Abend um 18.30 Uhr findet eine "Messe für die Pfarrei" in der Clemenskirche statt.

20.06.2017

TABGHA - Standort Fichtestr. wird aufgegeben

Wie die Gottesdienstbesucher der Jugendkirche TABGHA am Sonntag Abend durch Pastor Stefan Markgraf erfuhren, wird der derzeitige Standort der Jugendkirche TABGHA an der Fichtestr. aufgegeben.

08.06.2017

Stellungnahmen von Gemeinden zum PEP

Kurz vor dem zweiten Zukunftstag unserer Pfarrei in der Gemeinde St. Theresia vom Kinde Jesu liegen nun auch die Stellungnahmen aus den verschiedenen Gemeinden und Gremien zum ersten Entwurf eines...

26.05.2017

Ergebnisse der Pfarrkonferenz vom 1.4.2017

In der Pfarrkonferenz am 01.04.2017 wurde der erste Entwurf eines Votums zum Pfarrei-Entwicklungs-Prozess vorgestellt und ausführlich diskutiert. Nun liegen die Ergebnisse zum Download vor.

11.05.2017

Stellenausschreibung für ehrenamtlichen Kapellendienst

Die katholische Krankenhaus-Seelsorge sucht Ehrenamtliche für den Kapellendienst im Johanniter-Krankenhaus

 

17.07.2017

Familienfreizeit 2017 Trentino/Südtirol

Eine Gruppe junger Familien aus der Liebfrauengemeinde hat sich aufgemacht zu einer Freizeit nach Trentino in Norditalien

27.08.2017

Stadtgottesdienst 2017

STADTWEIT - GEMEINSAM Gottesdienst der katholischen Christinnen und Christen in Oberhausen.

08.09.2017

Matthias Reuter – Auswärts denken mit Getränken

Kabarett mit Klavier – jetzt auch im Gemeindehaus Herz-Jesu Sterkrade Am 08.09.2017, 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr, im Paul-Heitvogt Gemeindehaus, Inselstr. 40. (hinter der Herz-Jesu Kirche...