Als offene Gemeinde verstehen wir uns als
Teil der weltweiten katholischen Kirche.
Wir wollen offen sein für alle Menschen
gleich welcher Hautfarbe, nationaler Herkunft
oder sexueller Identität. - Kurz: Offen für Dich.
Diese Willkommenskultur wollen wir als Gemeinschaft
und jeder Einzelne im Alltag zum Ausdruck bringen.
21.04.2017

Paulus schreibt: "Passt euch nicht den Maßstäben dieser Welt an. Lasst euch vielmehr von Gott umwandeln, damit euer ganzes Denken erneuert wird." (Römer 1,2 Gute Nachricht Bibel)[mehr]

Kategorie: 103 Liebfrauen, 000 Top-News-Gemeinde
22.04.2017

Liebfrauen auf dem Weg zur "Ehrenamtlichen Gemeindeleitung"

Der PEGL Quickbutton: Immer auf dem Laufenden im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung Liebfrauen. Das Logo, zeigt Ihnen zukünftig , egal wo es Ihnen begegnet: es gibt Neuigkeiten im Projekt Ehrenamtliche Gemeindeleitung.

Kategorie: 103 Liebfrauen, 000 Top-News-Gemeinde

Liebe Gemeinde und Gäste

Bild: Anish1610 (CC BY-ND 2.0)

Warum 'Karneval' und 'Christentum' zusammengehören

Aus manch einem Kindergarten und manch einer Grundschule tönt es in diesen Tagen „Im Karneval, im Karneval, da geht es lustig zu. Da machen alle Leute mit, auch ich und du ...“. Und tatsächlich sind ab Weiberfastnacht überall Hexen und Teufel, Monster und Mariechen zu sichten!

Vielleicht nicht alle, aber viele machen mit bei diesem Karnevalsspiel, das die üblichen Regeln menschlichen Zusammenlebens außer Kraft setzt. Da werden die Rathausschlüssel und damit die Verantwortung in den Städten und Gemeinden an die Karnevalsprinzen und – prinzessinnen übergeben und für ein paar Tage haben die Narren das Sagen. Da werden in Büttenreden und auf Karnevalswagen Politik, Gesellschaft und Show-Business auf den Arm genommen. Da darf einmal ungestraft gesagt werden, was man doch immer schon einmal an Kritik loswerden wollte. Da wird geschunkelt, getrunken, gelacht und getanzt.

Aber warum das Ganze? Warum ‚Kappe auf – Karneval’? Manch einem ist diese ‚Fröhlichkeit auf Kommando’ unheimlich. Was also soll der Karneval?

Karneval und Fastenzeit gehören eng zusammen: Im Karneval werden, im Schutz der Masken unerkannt, ‚irdische’ Freuden ausgelebt. Doch die ‚tollen Tage’ sind nicht nur Selbstzweck. Das ‚Ausprobieren’ der ‚Gegenwelt’ zu allem, was sonst Gültigkeit hat, soll helfen, das wirklich Wichtige für das ‚Hier und Heute’ und das ‚Leben im Reich Gottes’ zu erkennen. Die Botschaft vom Zusammenhang des Karneval mit dem Aschermittwoch lautet: Bedenke, dass das Leben auf dieser Erde zeitlich begrenzt ist. Darum vergiss nicht, den Sinn deines Lebens über deine rein irdische Existenz hinaus zu suchen!

In diesem Sinne: Helau!

 

Quelle: www.familien234.de, die Internetseite der Familienpastoral im Erzbistum Köln


Laden Sie den aktuellen Gemeindeinfo herunter ---> 6. Sonntag im Jahreskreis

Neuigkeiten aus der Liebfrauengemeinde

Berichte und Aktivitäten > zu den News
05.02.2018

Rede Herr, dein Diener hört

Auf Gottes Stimme hören - Der neue Spiri-Impuls möchte Ihnen eine Anregung für die bevorstehende Fastenzeit geben.

16.01.2018

Buchtipp

Wir stellen Ihnen das Buch des "Pop-Kaplans" aus Geldern, Christian Olding vor, der gerne Klartext redet, bitte!

08.07.2017

2. Zukunftstag: Die Dokumentation

Eine vollständige Dokumentation des 2. Zukunftstages, der am 10. Juni 2017 stattgefunden hat, liegt nun vor.

06.07.2017

Pfarrei-Entwicklungs-Prozess (PEP)

An den verschiedensten Orten in unserer Pfarrei beschäftigen wir uns gemeinsam mit dem Pfarrei-Entwicklungs-Prozess. Doch: worum geht es dabei überhaupt?

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

26.02.2018

Begrüßungskultur

Herzliche Einladung zum nächsten Treffen des offenen Arbeitskreises „Einladende Kirche“ am Montag, dem 26.02.2018 um 19:00 Uhr im CLEMENSTREFF (ehemals Schulungsraum) an der Klosterstraße 15.

02.03.2018

Gottes Schöpfung ist sehr gut! SURINAM

Der Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen beginnt am Freitag, 02. März 2018 um 15.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Bernardus-Kapelle (Dorstener Str. 190, 46145 Oberhausen). Im Anschluss...