Die Sachausschüsse des Gemeinderates

"Für Sachbereiche, die einer kontinuierlichen Wahrnehmung durch den Gemeinderat bedürfen, kann der Gemeinderat Sachausschüsse bilden.", so heisst es in §19 der Satzung der Gemeinderäte. Solche Sachausschüsse haben seit jeher eine große Bedeutung und ein wesentlicher Teil der konkreten Arbeit des Gemeinderates wird in und durch die Sachausschüsse geleistet. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass in den Sachausschüssen auch eine große Zahl von Nicht-GR-Mitgliedern mitarbeitet und so den GR tatkräftig unterstützt. Dafür an dieser Stelle ein herzliches "Danke Schön!". Bei uns gibt es zurzeit fünf "aktive" Sachausschüsse, deren Aufgaben und Arbeit nachfolgend kurz beschrieben werden. Für spezielle, eher einmalige Aufgaben bildet der GR Projekt- bzw. Arbeitsgruppen.

Es sei darauf hingewiesen, dass alle Sachausschüsse weitere Hilfe mehr als willkommen heissen. Sollten Sie sich also für einen der unten dargestellten Arbeitsbereiche besonders interessieren und Sie Lust und Zeit zur Mitarbeit haben, so wenden Sie sich an einen der angegebenen Ansprechpartner oder auch an ein anderes Mitglied des GR. Wir freuen uns auf Sie!

Zurück zur Startseite "Gemeinderat".

Liturgie

Der SA Liturgie kümmert sich um die besondere Gestaltung einer Vielzahl "besonderer" Gottesdienste in unserer Gemeinde, z.B. die Messe am Allerseelentag, das Jahresschlussamt, die Segensfeiern, die Woche für das Leben, die Eucharistische Woche, sowie jeweils ausgewählte Kreuzweg-, Buß-, Mai- und Rosenkranzandachten.

Ansprechpartner: Mechthild Tinten, Pastor Hans-Werner Hegh.

Nach oben

Ökumene

Der SA Ökumene ist zuständig für den Kontakt und die Zusammenarbeit mit unserer evangelischen Nachbargemeinde und arbeitet mit im "Arbeitskreis Ökumene", dem neben der Ev. Gemeinde Königshardt-Schmachtedorf auch unsere katholischen Nachbargemeinden St. Barbara und St. Josef (Schmachtendorf) angehören. Resultat dieser Zusammenarbeit ist z. B. der gemeinsam vorbereitete Gottesdienst am Buß- und Bettag.  

Ansprechpartner: Mechthild Tinten, Pastor Hans-Werner Hegh.

Nach oben

Öffentlichkeitsarbeit

Ziel des SA Öffentlichkeitsarbeit ist es, sowohl die Information innerhalb der Gemeinde, als auch ihre Sichtbarkeit und die Ihrer Gruppen und Verbände nach außen zu verbessern. Zu seinen Aufgaben zählt die Pflege des internet-Auftritts von St. Theresia, die Herausgabe des Gemeindebriefes und die Platzierung von Berichten über aktuelle Ereignisse in der lokalen Presse. Gemeindeintern kümmert sich der Ausschuss z. B. um Fotowände in der Kirche und steht bei Bedarf anderen Gruppen unterstützend bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit zur Seite. Ein Mitglied des SA arbeitet auch in der Redaktion der Pfarrzeitung CLEMISSIO mit. 

Ansprechpartner: Wilfried Rasokat, Klaus Sokolowski-Tinten

Nach oben

"Eine Welt" - Weltkirchliche Aufgaben

Wir als Christen in der Einen Welt dürfen nicht nur auf unsere eigene Gemeinde und unsere unmittelbare Umgebung schauen, sondern wir haben auch eine weitergehende Verantwortung. Dieser Verantwortung gerecht werdend gibt es in unserer Gemeinde eine Reihe von Gruppen und Aktionen, die Hilfsprojekte in den ärmeren Ländern der Erde unterstützen: Handarbeitskreis, Fairer-Handel, Arbeitskreis "Entwicklungshilfe", Unterstützung des MISEREOR Teppichkinder-Projektes durch Kommunionkinder und Gemeinderat. Ziel des SA "Eine Welt - Weltkirchliche Aufgaben", dem neben Vertretern aus dem GR auch Mitglieder der bei uns aktiven Gruppen angehören, ist es, die verschiedenen Aktivitäten zu koordinieren und zu unterstützen. Wesentliche Elemente bilden die gemeindeinterne Information sowie eine intensivierte Pressearbeit im Zusammenarbeit mit dem SA Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem will der SA das Bewusstsein in der Gemeinde für die Notwendigkeit der weltkirchlichen Aufgaben durch entsprechende Aktionen vertiefen. Ein Beispiel dafür sind die jährlichen Eine-Welt-Sonntage. Die oben genannten Initiativen und der SA berichten auch regelmässig im Gemeindebrief über ihre Arbeit.

Ansprechpartner: Tina Dubbert,  Mechthild Tinten.

Nach oben

Festausschuss

Unser Festausschuss ist für die Vorbereitung und Organisation des Gemeindefestes (Termin schon mal vormerken: 18. und 19. Juni 2016) und die logistische Betreuung weiterer "Großereignisse" in unserer Gemeinde (Hagelprozession und "Fest der Begegnung" in St. Clemens, Fronleichnamsprozession, Martinszug) verantwortlich. Daneben unterstützt er bei Bedarf aber auch andere Gruppen/Aktivitäten mit "know-how" und "man-power".

Ansprechpartner: Frank Brüggemann, Michael Schaffeld. 

Nach oben